Im Schuljahr 2015/2016 nehmen wir an einem großen Postkartenaustausch zwischen Schulklassen auf der ganzen Welt teil.
Da wir 50 Karten schreiben müssen - so viele Klassen sind in unserem Block mit angemeldet - hilft uns die Klasse 4 dabei.
Wir malen die Karten selbst und haben einen Text entworfen, den wir nun alle gemeinsam fünfzigmal abschreiben.
Weil wir jetzt aber so viele Kinder sind, müssen die meisten den Text, der so schwierige Wörter wie "Hauptsehenswürdigkeit" enthält, nur einmal abschreiben.
Frau Schicke und Frau Janßen bestehen aber darauf, dass sich kein einziger Rechtschreibfehler in unserem Text versteckt - also müssen wir ihn oft zwei oder dreimal schreiben.
Aber es soll ja auch schön werden und diese Postkarten sind unsere Visitenkarten in die Welt.

Die meisten Postkarten erwarten wir aus den USA, aber auch Klassen aus Neuseeland, Tasmanien, Südafrika, Frankreich und Irland machen mit.

Wir haben bereits zwei digitale Karten aus Kapstadt, Südafrika, erhalten und eine "echte" aus Australien.
Alle Karten hängen wir an unseren roten Schrank.
Zusätzlich kleben wir einen Pfeil auf die Weltkarte.

Unsere Partnerklasse aus Sunbury, Australien hat einen eigenen Blog. Sie nennen sich "die Lern-Eidechsen".